16.01.2017

1. Herren Landesliga

Swans Gmunden B – Amstetten Falcons 73:67 (22:16, 41:31, 58:47)

Die Jungschwäne bleiben zuhause weiter ungeschlagen und fügen dem bisher ungeschlagenen Tabellenführer aus Amstetten die erste Niederlage in dieser Saison zu. Somit festigen sie Platz 2 und haben nun 2 Siege Vorsprung auf den dritten Platz (1 Spiel mehr).
Die Schwäne beginnen wie aus der Pistole geschossen und gehen mit 7-3 in Führung. Diese Führung wird für das restliche Spiel nicht mehr hergegeben. Es folgt ein Start-Ziel Finish.
Kontinuierlich wird der Vorsprung über 3 Viertel auf 11 Punkte ausgebaut, eher im letzten Viertel Müdigkeitserscheinungen zu kleinen Fehlern führen, welche die routinierten Gäste aus Amstetten zu einem Ausgleich in Minute 39 nutzen.
Doch was folgt ist ein 8-2 Run, der den Sieg letzten Endes sichert.