13.02.2019

Ballabend mit den Swans

Ein glanzvolles Ereignis zur Faschingszeit ist Geschichte "Dancing with the Swans 2019" der Ball der Swans Gmunden.

"Es soll ein Ball für JEDERMANN werden der Lust auf Tanzen und einen amüsanten, entspannten Abend hat, wir als Vertreter der Swans Gmunden präsentieren uns nur als Veranstalter! Außerdem möchten wir vor allem die Jugend ansprechen, dass ein Ball ein Treffpunkt sein kann der neben dem Tanzen noch vieles mehr zu bieten hat!", meinte eine der Hauptverantwortlichen für die Ballgestaltung Gabi Jungwirth. Erfreulich, dass mittlerweile Tanzclubs die Swans Veranstaltung entdeckt haben, das unterstreicht einmal mehr, dass beim "Dancing with the Swans" einmal nicht der Basketball im Vordergrund steht, sondern das reine Vergnügen! 

Mit viel Aufwand und Liebe zum Detail wurde das wunderschöne, altehrwürdige Gmundner Stadttheater in einen Ballsaal verwandelt, leuchtende Ballons schwebten an der Decke, die Tische wurden sehr geschmackvoll dekoriert und der Blumenschmuck von Blumen Putz gestaltete die Räumlichkeiten erst so richtig feierlich.  Die bei Einlass übliche Damenspende wurde von der Gmundner Seeapotheke zur Verfügung gestellt. Nach der Eröffnungsrede durch den Hausherren Bürgermeister Stefan Krapf füllte sich sogleich das Tanzparkett zum Eröffnungswalzer und Klängen von "Petra und Band".

Ob in der Disco im Keller, an der Swans Bar, im Buffet im Obergeschoß oder an der von Sponsor Raiffeisen Salzkammergut zur Verfügung gestellten "myselfie Fotobox", überall im Haus gab es gut gelaunte Gäste zu finden. Die Tanzformationen "Tanzforum Company" (20.00h), "Tanzforum Danceteam" (22.00h), sowie das "Tanzforum Selection" des Tanzforum Pinsdorf sorgten für beschwingte Einlagen. Mit dem "Tanzforum Company" bewiesen zur Eröffnung sogar einige Spieler unserer Bundesligamannschaft, dass sich ihre sportlichen Qualitäten nicht nur auf den Basketball beschränken. In  einem kurzen Showbeitrag zusammen mit den "Tanzprofis" von Daniela Hüttner wurden sie einmal abseits des üblichen Courts euphorisch angefeuert. 

Auf den Schätzspielsieger wartete ein Thermen Gutschein, viele Tombolapreise, dankenswerterweise von vielen Sponsoren zur Verfügung gestellt, wurden den Gewinnern unter den Gästen überreicht. Der Hauptpreis, ein Top Fahrrad von Service Bike Center Gmunden gesponsert, hat auch seinen, sehr erfreuten, neuen Besitzer gefunden! 


Alle die sich auf den Nachhauseweg machten wurden an der Garderobe noch mit einem Frühstücksackerl, gefüllt mit Köstlichkeiten der Firmen Backhaus Hinterwirth, Fleischhauerei Lampl, sowie Gmundner Milch überrascht und in den anbrechenden Morgen entlassen. 

Unser Resümee - ein traumhaft schöner Ballabend beim mittlerweile 5. "Dancing with the Swans"! Der Arbeitsaufwand hat sich gelohnt, daher ein herzliches Dankeschön an das Organisationsteam Jungwirth Gabi, Andessner Manfred, Schmidt Michaela, Fürtbauer Eva, Kienesberger Regina, Jungwirth Melanie und Christian, Hütter Barbara und stellvertretend für das Tanzforum Hüttner Daniela die diesen Swansball erst möglich gemacht haben. Siegfried Passek geleitete am Mikrofon durch den Abend.

Wer sich erinnern möchte bzw. Lust bekommen hat im Jahr 2020 einen einzigartigen Ballabend mit den Swans Gmunden zu erleben und schon vorab "reinschauen" möchte sollte den derzeit laufenden Beitrag auf TV1 Oberösterreich nicht versäumen! Das Fernsehteam hat das Ballgeschehen in Gmunden mit tollen Bildern und Interviews in Szene gesetzt. 

Zu guter letzt noch einmal ein Dankeschön an alle Sponsoren die mit ihren Sachpreisen und Spenden dieses Ereignis unterstützt haben und zur Aufwertung dieses Balls beitragen!