17.12.2017

Bericht XU11 Turnier in Gmunden

Ein schönes, harmonisches Turnier wo alle Beteiligten von den Kindern, den Coaches bis hin zu den mitgereisten Eltern und Fans vor allem den Sportsgeist und Spaß in den Vordergrund stellten!

Dieses Aufeinandertreffen gibt auch den Trainern Gelegenheit um Rückschlüsse zur individuellen Weiterentwicklung ihrer Schützlinge bewerten zu können (z.B. kann das Kind ein Lay Up richtig laufen, kann es schon sicher dribbeln – usw.), schließlich ist jeder zu erkennende Fortschritt eine Bestätigung für die unermüdliche Arbeit der Coaches selbst. Nicht Punkte und Siege stehen im Vordergrund, sondern der Spaß am Ausüben des Basketballsports und der persönliche Einsatz. 

Deshalb bleibt das Heimturnier der Swans mit vielen tollen Teilnehmern in sehr guter Erinnerung! Insgesamt 12 Mannschaften kamen um im BG Gmunden in einer Wettkampfsituation ihr Können zu zeigen. Schmunzelnd musste man bei so manchem Talent auch feststellen, dass sie durchaus „basketballerisch vorbelastet“ sind, denn aus „besonderen Moves“ konnte man den Vater bzw. die Mutter unverkennbar herauslesen! :D

Insgesamt zeigte dieses Turnier einmal mehr den Stellenwert den der Basketballsport in Oberösterreich mittlerweile eingenommen hat. Wir sind stolz, dass wir für so viele engagierte Kinder, Coaches, und nicht zu vergessen Eltern, Gastgeber sein durften! In diesem Sinne an alle – „weiter so…“

PS: Danke an alle Mitarbeiter der Swans, allen voran Christian Streif, die uns bei der Organisation des Turnierablaufs unterstützt haben!