15.10.2019

Erstes Heimspiel im Alpe Adria Cup

Am kommenden Mittwoch (18:30 Uhr Volksbank Arena) empfangen die Swans im ersten Heimspiel des Alpe Adria Cups die Mannschaft des BC Levicki Patrioti, einen Topklub aus der ersten slowakischen Liga, der im Vorjahr immerhin das Semifinale in unserem Nachbarland erreichte.

Levice konnte ebenfalls das erste Alpe Adria Cup-Spiel gegen den slowenischen Erstligisten KD Hopsi Polzela gewinnen und beeindruckte vor allem mit einer enorm hohen Trefferquote. Die auffälligsten Spieler beim 97:87 Erfolg gegen Polzela waren die Montenegriner Amin Hot (25 Punkte, 4/6 Dreier) und Marko Perovic (C, 204 cm – 20 Punkte), sowie Victor Juricek (C, 211 cm – 12 Punkte) und der US-Amerikaner Marty Hill (11 Punkte). Zudem imponierte unter dem Korb auch Boris Bojanovsky nicht nur mit seinen 217 cm Körpergröße.

Das Team aus der Slowakei ist vom spielerischen Potential weitgehend unbekannt, daher ist eine Einschätzung aktuell noch kaum möglich. Wir erwarten mit Levicki Patrioti aber den wahrscheinlich stärksten Gegner in unserer Gruppe.

Spielbeginn ist um 18:30 Uhr, Saisonkarten sind für die Heimspiele im Alpe Adria Cup gültig, für Tageskarten gelten die normalen Preise für Meisterschaftsspiele.

GO SWANS GO