06.07.2017

FIMBA WM 2017 Zwischenbericht

Von einem weiteren "Informaten" auf einem "Außenposten" haben wir heute Nachmittag einen Zwischenbericht über die zur Zeit noch stattfindende FIMBA MAXIBASKETBALL WM 2017 in Montecatini / Italien erhalten!

Allgemein:

Herren 50+ A und B sind nach den Vorspielen jeweils Gruppenzweiter. Toll dass jede Mannschaft Austria, auch unsere 60+, bis jetzt zumindest jeweils 1 Spiel gewonnen haben. Die Sensation schlechthin sind allerdings die Damen 45+ unter Coach Benny Sprung. Sie haben bisher alle Spiele gewonnen und haben sich ins Semifinale (!) gekämpft

Ein Zwischenbericht von Christoph Peterstorfer aus Sicht 50+ B

Das Team 50+ B spielte unter anderem mit Helmut Wollrab, Peter Plank, Johnny Griffin und Tony Sprung und mir (genannte Spieler mit Gmundenbezug) und startete mit einem 9+ Arbeitssieg mit ausgezeichneter Defense gegen Mexiko B ins Turnier, verlor jedoch das 2. Spiel gegen das exzellente Team Brasilien A und stieg als Gruppenzwieter auf.
Das erste Spiel gegen Costa Rica wurde nach schlechtem Start (0:11) und schwerem Kampf nach zwischenzeitlicher Führung wegen unglücklicher Offensivleistung leider mit -5 verloren. Heute Spiel gegen Brasilien B ohne Plank und Griffin, welche familär und verletzungsbedingt (Johnny) heute abreisen mussten.

Danke Christoph!

PS: dieser Bericht wurde uns heute am Nachmittag zugestellt und neue Ergebnisse sind möglicherweise vorhanden

http://www.tuscanyfimba2017.com/

http://www.fimba.net/en/news.php