15.05.2019

Gmunden gewinnt in Oberwart Semifinale # 1

Die Swans Gmunden gewinnen ein hart umkämpftes 1. Semifinale nach Verlängerung mit 94:92.

Dabei zeichnete sich bereits ein ähnlicher Spielverlauf wie in den beiden Auswärtsspielen in Traiskirchen ab. Die Swans waren über weite Strecken des Spieles in Front und mussten erst in der 35. Minute den ersten Ausgleich hinnehmen. Nach desaströsen 3 Minuten war man drauf und dran das Spiel noch aus der Hand zu geben (78:72, 36.), doch am Ende konnte Enis Murati sein Team noch mit einem wilden Dreier und zwei getroffenen Freiwürfen in die Verlängerung retten. Auch dort führten die Burgenländer dann wieder mit bis zu 5 Punkten (86:81, 42.), am Ende konnten die Swans nochmals zurückschlagen und mit knappen zwei Punkten Vorsprung gewinnen.

Endstand: 92 : 94 n.V. (16:21, 40:44, 59:66, 81:81) für Gmunden

Beste Werfer:

Gmunden: Murati 24, Friedrich 15, White 14

Oberwart: Lescault 21, Tawiah 15, Mikutis 14


Ein ausführlicher Spielbericht folgt!