15.09.2019

Heimsieg gegen Oberhaching

Die Swans gewinnen das einzige Testspiel vor Heimpublikum gegen den deutschen ProB Club Oberhaching mit 87:72.

Nach ausgeglichenem Start übernehmen die Swans Mitte des ersten Viertels nach einem 12-0 Run die Kontrolle über das Spiel und führen Ende des Viertels mit 24:14. Ein ähnliches Bild auch zu Beginn des 2. Abschnitts in dem die Swans rasch auf 33:17 (15.) davon ziehen können. Danach können sich die Bayern zurückkämpfen und das Viertel noch ausgeglichen gestalten. Halbzeitstand 43:32 für Gmunden.

Im dritten Viertel dominieren dann über weite Strecken die Swans und legen auch aufgrund einer starken Wurfleistung wieder bis auf +22 Punkte vor. Der Grundstein für einen Sieg ist zu diesem Zeitpunkt gelegt, auch wenn Oberhaching den letzten Abschnitt mit +7 für sich entscheiden kann.

Coach Anton Mirolybov kann den gesamten Kader einstetzen, die jungen Spieler kommen auf viel Einsatzzeit und jeder kann mit Punkten zum ungefährdeten Sieg beitragen.

Endstand: 87 : 72 (24:14, 43:32, 70:48) für Gmunden

Für Gmunden: Ogunyemi 15, Friedrich 14, Murati 13, Blazan 11, Linortner 10, Güttl 8, Schartmüller 7, Rakic 4, Hofinger 3, Diemer 2

Für Oberhaching: Zeis 22, Boyer 14, Kögler 8