09.03.2020

männlich U16

LZ Salzkammergut - BBU Salzburg blueforce 82:52 (23:16, 21:12, 19:10, 19:14)

4 Routiniers haben wieder einmal verletzungs- bzw. krankheitsbedingt gefehlt. BBU überraschte mit einer aggressiven FC Defense und brachte sich in den ersten 5 Spielminuten 12:4 in Front ehe unsere Jungs durch ein Timeout wach gerüttelt werden konnten. Schnell folgte ein 16:0 run und Welt war wieder in Ordnung.
Bis zur HZ konnte man sich, angeführt von Fürtbauer und Miti?, leicht absetzen und legte in der Defense einen Zahn zu. Zufrieden mit der kämpferischen Leistung begab man sich in die Kabine nach 20. gespielten Minuten.

Nach der HZ gab es wenig zu bemängeln.  Unsere Jungs haben allerdings durch die Aufholjagd Selbstvertrauen getankt, spielten unsere Spielzüge smart und schmückten den Vorsprung immer weiter aus. Zwischendurch schlich sich allerdings der eine oder andere Fehler in der Defense ein, im Großen und ganzen gab‘ es aber wenig zu bemängeln. Ab der Halbzeit wurde konstant durchgewechselt, jeder kam auf seine Minuten.

Von der Bank kam ganz viel Energie am heutigen Samstagnachmittag, großes Lob an die Jungs!