14.01.2017

Niederlage in Traiskirchen

Die Swans Gmunden müssen sich im Back-to-Back Spiel gegen die Traiskirchen Lions mit 60:72 geschlagen geben. Und das Ergebnis spiegelt auch schon einen wesentlichen Faktor wieder, der zur Niederlage führte. Die Swans trafen über weite Strecken des Spieles einfach nicht und konnten ihrerseits Fabricio Vay nicht unter Kontrolle bringen. Einzig die Routiniers Enis Murati und Tilo Klette konnten gewohnt dagegenhalten. Leider funktionierte auch eine der Gmundner Stärken heute nicht wie gewünscht - das Teamplay. Gemixt mit zu vielen Ballverlusten - schon war die Niederlage gegen stark und sehr intensiv spielende Löwen perfekt.

Endstand: 72 : 60 (20:18, 37:32, 52:47) für Traiskirchen

Für Gmunden: Murati 22, Klette 14, Ojo 6, Blazan u. Gaidys je 5, Linortner 4, Mitchell u. Steed je 2

Für Traiskirchen: Vay 28, Güttl 12, Detrick u. Draskovic je 11, Aryee u. Danek je 3, Memcic u. Lanator je 2


Ein detaillierter Spielbericht folgt!