12.11.2018

ÖMS männlich U16

Leistungszentrum Salzkammergut – FC Neustadt Baskets Wels 51:98 (13:29, 11:21, 12:29, 19:15)

FC Neustadt hat nicht mit seinen 5 stärksten Spielern gestartet. Dem LZ Salzkammergut gelang der bessere Start aber es dauerte nicht lange bis sich der Favorit aus Wels die Führung holte und nach einem 18:0 Run konnten sie sich im Verlauf immer mehr absetzen. 

Die Verteidigung bei den Hausherren verbesserte sich, doch konnte der FCN durch einen zweimaligen 6:0 Run den Abstand noch deutlicher erhöhen. Offensiv boten beide Mannschaften schöne, ansehnliche Leistungen.  

Im dritten Viertel wurde der physische Unterschied vor allem unter dem Korb immer deutlicher und die Gäste setzen sich am Rebound durch. Das LZ SKGT konnte anfänglich noch gut mithalten, aber ab der 5. Minute war es wieder ein 12:0 Run der den Heimischen zusetzte. 

Das letzte Viertel ging sehr ausgeglichen zu Ende, das LZ SKGT konnte dieses sogar für sich entscheiden. Man nutze den Abschnitt auch um viel zu wechseln, dabei zeigte sich einmal mehr die tiefere Bank des FCN. Bis zum Schluss sahen die Zuschauer viele schnelle Angriffe und schöne Aktionen. 

Man kann dem FC Neustadt nur gratulieren, der Sieg war verdient.