27.11.2018

ÖMS männlich U19

LZ Salzkammergut – Raiffeisen Flyers Wels 66:93 (20:28, 19:24, 15:17, 12:24)

Das LZ Salzkammergut hatte diesen Abend auf ihrem Heimcourt in der Volksbank Arena die Raiffeisen Flyers Wels zu Gast und hofften den Gegnern etwas entgegen zu setzen. 

Die Heimmannschaft begann sehr aggressiv und versuchte mit Korbattacken die Flyers Wels frühzeitig in Foulprobleme zu bringen. Mit einigen guten Ballbewegungen und Pressing Defense konnten die Swans das Spiel zu Beginn eng gestalten. Die Gäste reagierten mit einigen Transition Aktionen und versuchten immer wieder Freiräume zu schaffen um ihre Rebound Chancen zu wahren. 

Mit beeindruckenden Buzzer Beatern im zweiten und dritten Viertel als auch mit einem kontrollierten Spiel und wechselnder Defense gelang es den Welsern immer besser sich gegen das LZ Salzkammergut offensiv Vorteile zu erspielen. Mit diesen Spielvarianten gelang es den Welsern sich mehr und mehr abzusetzen und sich einen Punktepolster zu erspielen. Die Swans kämpften tapfer, aber ihre Bemühungen blieben unbelohnt. Die Flyers Wels siegten schließlich mit 93:66.