05.03.2018

ÖMS mU16 vs Union Döbling

Swans Gmunden – Union Döbling 45:97 (12:25, 9:23, 11:28, 13:21)

Die Gmundner wussten nach der letzten Begegnung in Wien, die mit einer sehr deutlichen Niederlage 101:25 endete, dass es auch diesmal sehr schwer werden würde. 

Gleich zu Beginn versuchte Döbling den Ball Inside zu bringen um ihre physische Dominanz gegenüber dem Heimteam auszunutzen. Die Big Man scorten in diesen Situationen relativ einfach und sicherten sich den Offensivrebound. Die Swans versuchten mit einigen Fastbreaks zu reagieren, konnten aber im letzten Moment nichts entgegensetzen. So war schon zur Halbzeit ein großer Punkteunterschied mit 23-53 zugunsten der Gäste angeschrieben. 

Im dritten Viertel kamen die Jungschwäne motiviert zurück und versuchten sich kämpferisch zu steigern. Aber erneut musste man sich vor allem am Rebound geschlagen geben. Die Gmundner versuchten sich heranzuarbeiten, aber begingen viele Fehler bei einfachen Pässen.

Positiv kann man auf Heimseite hervorheben, dass die Gmundner bis zuletzt Kampfgeist zeigten und trotz der sich abzeichnenden Niederlage Haltung und Teamgeist zeigten! 

Die Döblinger hatten die ganze Begegnung fest in ihrer Hand und man darf den Gästen zu ihrem verdienten Sieg gratulieren!