27.04.2019

Swans verlieren Derby gegen Wels

Nach der knappen Niederlage gegen Oberwart verliert Gmunden ein weiteres Spiel sehr knapp. 47 Sekunden vor dem Ende können die Swans nach toller Aufholjagd erstmalig wieder mit einem Punkt (80:79) in Führung gehen. Wels gelingen in den letzten Sekunden dann jedoch die "big Plays", während Gmunden keinen Korb mehr erziehlen kann.

Das Spiel selbst ist über weite Strecken recht ausgeglichen, doch wie zuletzt auch schon in Oberwart müssen die Swans immer wieder Rückständen hinterher laufen. Man dominiert zwar eindrucksvoll die Zone und den Rebound (41:27), doch die Flyers treffen heute vom Dreier unglaubliche 53%, die Swans nur 2/15 (13%).

Für beide Teams ändert sich dadurch aber in der Tabelle nichts, Gmunden trifft im Viertelfinale auf Traiskirchen, Wels auf Klosterneuburg. Das erste Spiel findet am Mittwoch, den 1. Mai in Gmunden statt.

Endstand: 85 : 80 (21:22, 47:44, 62:63) für Wels

Beste Werfer:

Für Gmunden: Friedrich 22, White 17, Brummitt 14

Für Wels: Sina 20, Lamesic 18, Jonsson 14


Ein detaillierter Spielbericht folgt!