07.04.2018

Unnötige Niederlage gegen Gunners

Die Swans leisten sich gegen keineswegs stärkere Gunners einen klassischen Selbstfaller. Bis zum 56:49 (34.) hatte man das Spiel eigentlich so halbwegs im Griff, doch es folgte ein 13:0 Run von Oberwart und eine Fehlwurforgie von Gmunden. Letztendlich verbuchte man in der zweiten Halbzeit lediglich 24 Punkte und traf über die gesamte Spielzeit gerademal 32% der Feldwürfe.

So wurde es eine bittere und unnötige 61:66 Niederlage.

Endstand: 66 : 61 (19:20, 28:37, 46:50) für Oberwart

Für Gmunden: Murati 14, Wesby 10, Blazan 9

Für Oberwart: Gregg 20, Seagears 18, Poljak 12


Ein detaillierter Spielbericht folgt!