07.03.2019

Vorschau Runde 26

Die Basekt Swans empfangen im heutigen Spitzenspiel der 26. Runde der ADMIRAL Basketball Bundesliga die Unger Steel Oberwart Gunners. Der Sieger dieser Begegnung ist alleiniger Tabellenführer, der Verlierer kann bei einem gleichzeitigen Sieg der Kapfenberger auf Platz 3 zurückfallen.

Dafür verantwortlich zeichnen die Resultate der letzten Runde: Die Swans verloren unerwartet und auch unnötig bei den Vienna Timberwolves 68:74, Oberwart schlug doch etwas überraschend den Meister aus Kapfenberg 75:66. Und da auch Klosterneuburg gegen Wels eine 75:83 Heimniederlage erlitt, haben 3 der 4 Topteams am vergangenen Wochenende verloren – kommt auch nicht oft vor.

Basket Swans Gmunden – Unger Steel Oberwart Gunners
Do., 19:00 Uhr, Volksbank Arena

Oberwart hat mit dem Sieg über Kapfenberg unterstrichen, dass das Team derzeit sehr gut in Schuss ist. Coach Leitner spielt mit einer hohen Rotation (zuletzt 10 Spieler eingesetzt), möchte dadurch auf den Gegner viel Druck aufbauen. Personell wurde nochmals nachgerüstet, der verletzte Coleman wurde durch den Amerikaner Dwane Miner ersetzt, die Gunner spielen damit weiterhin mit 4 Legionären. Das Um und Auf der Gunners ist der Spielmacher Hayden Lescault, zuletzt immer Topscorer der Gunners.

Bei den Swans herrschte nach der Wien-Niederlage großes Rätselraten, warum man eine gar so schlechte Performance ablieferte. Denn eigentlich konnte der Nationalteambreak für gute Trainings genutzt werden, auch Tilo Klette ist endlich fullfit – und dann das. Das Team um Bernd Wimmer hofft natürlich, dass heute der Turnaround gelingt - wird gegen die aggressiven und spielstarken Gunners auch nötig sein.
Das Spiel ist zudem auch die Generalprobe fürs Cup-Final 4, denn auch da stehen uns im Semifinale die Gunners gegenüber.

Die beiden bisherigen Begegnungen endeten jeweils mit Heimsiegen: Die Gunners gewannen 93:78, die Swans in ihrem vielleicht besten Saisonheimspiel 109:67.

Apropos Cup-Final4: Der Kartenvorverkauf für diese Veranstaltung am 23. und 24.03. läuft bereits auf Hochtouren, Ticketreservierungen werden gerne per Email unter harald.stelzer@basketswans.at  entgegengenommen.

Wir erwarten heute ein sehr intensives Spiel und hoffen natürlich, dass mit Anfeuerung der Gmundner Fans auch die Verteidigung der Tabellenführung gelingt.

GO SWANS GO