11.04.2018

Vorschau Runde 32

Das 5. OÖ-Derby dieser Saison, das auch gleichzeitig das letzte sein könnte, steht am Donnerstag auf dem Spielplan. Denn die Tabellenkonstellation deutet eher darauf hin, dass die beiden morgigen Kontrahenten in den Play-offs erst in einem möglichen Finale wieder aufeinandertreffen könnten, da stehen doch einige spielstarke Gegner im Wege.

Basket Swans Gmunden vs. Raiffeisen Flyers Wels
Do, 19.00 Uhr, Volksbank Arena (live auf SKY Sport 7 HD)

Für die Swans geht’s erneut um Platz 2, denn nur mit einem Sieg hält man die realistischen Chancen darauf aufrecht, wie überhaupt man aus den letzten 5 Begegnungen des Grunddurchganges noch 4 Siege holen muss, um am Ende dort zu landen. Platz 2 würde die direkte Qualifikation fürs Semifinale bedeuten.
Platz 3 ist allerdings nach hinten auch noch nicht zur Gänze abgesichert, denn sowohl Wels als auch Vienna könnten diesen den Swans noch streitig machen.

Wels wiederum muss gewinnen, um realistisch Platz 4 abzusichern und noch nach vorne schauen zu können. Dieser Platz würde wiederum Heimvorteil im „kleinen Viertelfinale“ bedeuten, wo der 3. auf den 6. und der 4. auf den 5. trifft. Dieses kleine Viertelfinale ist sicher brisant, wird es doch nur best-of-3 gespielt, da kann man auch trotz Heimvorteil schnell einmal rausfliegen.

Wie eng es da noch zugehen kann, bewies die letzte Runde: Da gab’s eigentlich nur einen programmgemäßen Sieg – Wels schlug den Tabellenletzten Graz allerdings auch erst nach Overtime 87:85. Die Swans unterlagen nach lange Zeit dominiertem Auswärtsspiel in Oberwart 61:66 (37:28), Klosterneuburg zu Hause Fürstenfeld 70:73 und auch Leader Kapfenberg musste nach langem wieder mit 91:93 in Wien eine Niederlage hinnehmen. Gegen diese Wiener hatten die Swans vor 10 Tagen nach hartem Kampf 100:98 gewonnen.

Die bisherigen Begegnungen zwischen Swans und Wels endeten folgendermaßen:
91:76 in Wels, 107:104 n.V. in Gmunden, 83:75 in Wels und im Cup 98:70 – alles Siege für die Swans.

Das nächstwöchige Spiel der Swans in Traiskirchen, aller Voraussicht nach die Entscheidung um Platz 2, steigt am 19.04., um 19 Uhr und wird erneut auf Sky Austria live übertragen. Die Swans überlegen, wieder ein Public Viewing in der Volksbankarena zu veranstalten, Information dazu gibt’s nächste Woche auf der Homepage.

Liebe Basketballfans, diesen Donnerstag steht für beide Teams sehr viel auf dem Spiel, hoffen wir trotzdem auf ein faires aber rassiges Derby. Kommen Sie in die Halle und feuern Sie unsere Swans an!

GO SWANS GO