05.05.2018

Vorschau Viertelfinale # 2

Fast 36 Minuten hat es gedauert bis die Swans das während der gesamten Spielzeit relativ knapp gehaltene Spiel zu ihren Gunsten endgültig drehen konnten. Aaron Rountree hat einen sehr wichtigen Teil dazu beigetragen. Sein Energieanfall mit 3er, Steals und immens wichtigen Assists stehen dabei auf seiner Habenseite. Er hat seine Mitspieler wachgerüttelt und damit der Wichtigkeit des Spieles besonnen.

Der Heimvorteil ist mit diesem Sieg einmal weiterhin gesichert worden. Ob es zu einem "Entscheidungsspiel" am kommenden Donnerstag kommen wird, hängt von der morgigen Schlüsselpartie ab. Es wird sicher ein heißer Tanz werden, bei

Klosterneuburg Dukes vs. Basket Swans Gmunden
18:00 Uhr im FZZ Happyland Klosterneuburg

Die Dukes werden alles in ihrer Macht stehende in die Waagschale werfen. Sie wissen um die Bedeutung des Spieles. Siegen oder Fliegen ist das Motto für die Herzöge. Das Happyland wird kochen, darauf können Wetten abgeschlossen werden.

Speziell die Shooter Fabricio Vay (im Schnitt 19,06 Punkte pro Spiel / 5.Bester in der ABL), Vorjahres-MVP Predrag Miletc (18,20 PpG / 6. in der ABL) und Center Edin Bavcic werden ihre internationale Erfahrung ausnützen und den Swans das Leben noch einmal schwer machen.

Nicht vergessen darf man auch den besten 3er-Schützen der Dukes Jurica Blazevic, der in den bisherigen 33 Saisonspielen bei 182 Versuchen nicht weniger als 82 Distanzwürfe versenkt hat.

Bei den Swans kann Coach Bernd Wimmer jun. Gott sei Dank aus dem vollen Spielermaterial schöpfen. Auch wenn sich Adrian Mitchell noch immer mit seiner Achillessehne herumplagen muss, brennt jeder in der Mannschaft auf das 2. Play Off-Spiel. Alle wollen mit einem Erfolg den heißersehnten Sweep bei den Dukes landen und sich damit ein mögliches 3. Spiel, das dann wieder in Gmunden stattfinden würde, ersparen.

Hoffentlich finden viele Swans Fans den Weg nach Klosterneuburg. Es wird mit Sicherheit keine G´mahte Wies´n. Daher ist jede Unterstützung willkommen. Mit den Fans im Rücken geht es um vieles leichter.

GO SWANS GO