31.01.2018

Wir stellen unseren Nachwuchs vor

Dies ist nun endlich der 2. Teil unserer Vorstellung des Nachwuchs den wir Euch präsentieren wollen! Die Zielsetzung aller Teams ist klar vorgegeben - sich verbessern, hart daran zu arbeiten und positiv nach vorne schauen!

Männlich U14 
Die Jungschwäne mU14 sind eine bunt gemischte Truppe. Zu routinierten Spielern die schon einige Jahre auf dem Buckel haben, gesellten sich am Anfang der Saison auch einige Anfänger.
Neben den Spielen im Landesverband, nimmt die mU14 auch an der Qualifikation zu den Österreichischen Meisterschaften teil. Besonders hier zeigt sich, dass noch viel Arbeit auf uns wartet, wenn wir uns stetig verbessern wollen. Manche der Routiniers sind auch schon im Kader der mU16 gemeldet um in der höheren Spielklasse Erfahrungswerte zu sammeln.
Eine Auswahl an U14 Spielern aus Oberösterreich nahm unter der Leitung von Vonbun Harald (Swans Gmunden) und Harald Stephan (FC Neustadt) an dem, im Jänner durchgeführten, Bundesländercup in Tulln teil. Aus Gmunden waren Maxi Danner und Paul Fürtbauer im Kader vertreten.
Was wir uns für das Team wünschen würden sind viele Zuschauer und laute Unterstützung bei den Spielen. Alle Spiele als auch die Ergebnisse aller Swans Mannschaften sind immer wieder aktualisiert auf unserer Homepage unter „Kalender“ bzw. unter „Ergebnisse“ zu finden. Das ÖMS Turnier der U14 Zuhause findet am kommenden Samstag 03. Februar 2018 ab 14.00h in der Volksbank Arena statt.

Sportlicher Nachwuchsleiter Head Coach Harald Vonbun und Asst.Coach Milos Lazarevic

Männlich U16 
Der Kern der Mannschaft besteht aus 12 „echten“ U16 Spielern, 2 davon als Anfänger, zusätzlich ergänzen einige mU14er den Kader. Die Burschen zeigen viel Interesse um sich wirklich zu verbessern. Das zeigt sich auch daran, dass sie viel Freizeit opfern um die 4 Trainings pro Woche zu absolvieren und mit viel Leidenschaft dabei sind. Jetzt zur Saison Halbzeit kann man durchaus sagen, dass sie sich sowohl physisch, aber auch technisch und taktisch stark verbessert haben. Wir wissen, dass die Wettbewerbe die wir zu bestreiten haben hart sind, aber sie sind ein gutes Mittel um am Ende der Saison unser Ziel zu erreichen nämlich die individuelle Verbesserung jedes einzelnen Spielers und die Verbesserung als gesamte Mannschaft. Wir machen Schritte vorwärts wie man schon aus den letzten Ergebnissen ersehen kann und das macht die Trainer besonders stolz!

Head Coach Jordi Guàrdia und Asst.Coach Milos Lazarevic

Männlich U19 und 1. Herren Landesliga
Das U19 Team der Swans Gmunden besteht derzeit aus 13 gemeldeten Spielern und wird in der 1. Herren Landesliga durch „ältere“ junge Spieler, die nicht mehr U19 spielen dürfen, ergänzt. Die Sportler haben über die Saison ein großes Programm zu bewältigen, sie nehmen an drei verschiedenen Bewerben teil, U19 Österreichische Meisterschaften, U19 Landesverband OÖ und 1. Herren Landesliga. Ziel der Teilnahme an den Bewerben ist es, den Spielern so viel Erfahrung wie möglich sammeln zu lassen, um die basketballerische Entwicklung weitgehend zu fördern. Vor allem im Landesliga Bereich wird gegen physisch stärkere Erwachsene gespielt. Dadurch werden die jungen Spieler gezwungen, im Spiel Lösungswege zu finden um die körperlich überlegenen Teams zu schlagen. Außerdem ist Gmunden für sein großes Kämpferherz bekannt und dieses gilt es bei jedem Spiel einzusetzen um sich bestmöglich im Wettkampf zu präsentieren und bestenfalls einen Sieg daraus zu lukrieren!
Abgesehen von der sportlichen spielt für uns auch die persönliche Entwicklung eine große Rolle. Das Motto lautet: „Wir müssen nicht Profis sein um professionell zu arbeiten“. Auf verantwortungsbewusstes Handeln am und abseits des Feldes wird großer Wert gelegt. 

Head Coach und Leiter des Schulprogramms Markus Pinezich